NeuroMarketing-Strategie

Wir bedienen uns neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung, um diese für eine geeignete und langjährige Werbestrategie zu nutzen. Ein starkes Produkt zu besitzen alleine reicht nicht. Wir müssen damit Affekte, Emotionen sowie unsere Triebhaftigkeit wecken.

DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie

Vorteile der NeuroMarketing-Strategie

DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie - 1 Leitfaden
Sie bildet als Leitfaden ein grundlegendes Instrument zur Umsetzung Ihrer gesamten Werbeaktivitäten intern und extern.
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie - 2 Kontaktpunkte
Sie stimmt sämtliche Kontaktpunkte - wie die Website, Verkaufsflächen, Messestände, usw. - gesamtheitlich aufeinander ab.
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie - 3 Verkaufsfoerdernd
Sie wirkt verkaufsfördernd für Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung und sorgt für eine klare Abgrenzung gegenüber dem Mitbewerb.

Aufbau und Projektablauf der NeuroMarketing-Strategie

DER KREATIV CLOU - Analyse

ANALYSE

 

Sie besteht aus einem dreistufigen Prozess. Die Analyse des Produkts, der Marke und des Wettbewerbs. Diese drei Schritte können je nach Zielsetzung als kompletter Prozess oder als jeweils unabhängige Module einzeln umgesetzt werden.


Es ist ein differenzierter und validierter Managementprozess von der Analyse des Produkts über die Ausgestaltung aller Kontaktpunkte mit der Marke bis hin zur gesamten Corporate Identity (Corporate Design, Corporate Behaviour, Corporate Communication) des Unternehmens.

DER KREATIV CLOU - Strategie

STRATEGIE

 

Die Strategie besteht aus der systematischen Analyse und Definition der Zielgruppe sowie der unmittelbaren Umsetzung der Markenstrategie in für die Zielgruppe wahrnehmbare Codes und Markenerlebnisse. Diese Prozesskette schließt die Implementierungslücke zwischen Strategie und Umsetzung in der Markenkommunikation.

DER KREATIV CLOU - Anwendung

ANWENDUNG

 

Die Anwendung ist der Leitfaden für die zukünftige Praxis und ist in folgende Bereiche aufgeteilt:

Branding: Anhand von aussagekräftigem Branding verleiht man einem Unternehmen ein Gesamtwahrnehmungsbild, welches mit seiner Strategie und Philosophie übereinstimmt.


Tonalität: Die Tonalität beschreibt die Atmosphäre, in die das Produkt bzw. die Dienstleistung strategisch "verpackt" wird. Sie gibt den sogenannten "Grundton" einer Werbebotschaft vor.


Moodboard: Das Moodboard (Mood = Stimmung, Board = Tafel) stellt bildlich den Inhalt und die Wirkung einer erfolgreichen Neuromarketing-Ausrichtung dar und trägt zur leichteren Identifikation beim Kunden bei.


Motion Points: Motion Points sind Ankerpunkte, die eine emotionale Relevanz für den Konsumenten erzeugen. Der richtige Einsatz steuert Emotionen, welche Kunden zu schnellen Entscheidungen bewegen können.


Media-Kanal-Auswahl: Die Eignung der verschiedenen Medien ergibt sich aus der Analyse nach bestimmten Kriterien, wie Zielgruppe oder Werbekosten.

DER KREATIV CLOU - Timeline

DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie 05
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie 04
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie 03
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie 01
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie 06
DER KREATIV CLOU - NeuroMarketing-Strategie 02